Fördergelder_Solaranlage

Service

Sichern Sie sich jetzt eine Solaranlage

Sonnenstrahlen sind umsonst und nahezu unerschöpflich: Mit der Energie der Sonne ließe sich pro Jahr rund 10.000 Mal der gesamte Energiebedarf der Menschheit abdecken. Das Großartige daran: Jeder kann sie mithilfe einer Photovoltaikanlage zur Energiegewinnung nutzen. Wir zeigen Ihnen, warum Sie sich lieber früher als später für eine eigene Solaranlage auf dem Hausdach entscheiden sollten.

Die Förderung für Erneuerbare Energien nach dem EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz) wird schon seit dem 1. Juli 2017 alle sechs Monate um zehn Prozent reduziert. Wie ihre Entwicklung 2018 weitergeht und wie lange sie überhaupt noch gezahlt wird, ist ungewiss. Daher sollte jeder Hausbesitzer, der mit dem Gedanken an eine Solaranlage spielt, bald zuschlagen und die noch günstigen Konditionen nutzen.

Mit Photovoltaik vom grünen Strom profitieren

In Deutschland treffen durchschnittlich 1.000 kWh Sonnenenergie pro Jahr und Quadratmeter auf die Erdoberfläche. Allein in den Sommermonaten Mai bis August ist die Sonneneinstrahlung so hoch, dass über die Hälfte der Energie mit Photovoltaik gewonnen werden kann. Jeder, der eine Solaranlage hat, kann also einen guten Teil seines Stromverbrauchs durch grüne Energie ersetzen. Noch bis Januar 2018 liegt die monatliche Vergütung bei 12,20 Cent für jede Kilowattstunde Strom, die in das öffentliche Stromnetz eingespeist wird. Wenn die Photovoltaikanlage einmal ans Netz gegangen ist, ist die monatliche Einspeisevergütung 20 Jahre lang garantiert.

Selber Strom produzieren mit der eigenen Miet-Solaranlage

Ein weiterer Grund, zeitnah eine Solaranlage auf das Hausdach montieren zu lassen: Inzwischen gibt es verschiedene Finanzierungsmodelle von Banken, die es jedem Hausbesitzer ermöglichen, eine Solaranlage zu finanzieren.

Die bessere Alternative zur Finanzierung bietet aber die MEP aus München ihren Kunden an: Für 20 Jahre stellt sie Hauseigentümern eine Solaranlage zur Miete zur Verfügung, und zwar zu einem monatlichen Festpreis ab 49 Euro. Im Preis inbegriffen ist außerdem ein Rundum-sorglos-Paket:

  • Eine Solaranlage aus polykristalline Qualitätsmodule, einem Qualitätswechselrichter sowie die komplette Unterkonstruktion
  • Die Versicherung der Anlage über die Allianz inkl. Transportversicherung, Montageversicherung, Diebstahlversicherung und Versicherung bei Beschädigung oder Zerstörung – alles ohne Beweispflicht
  • In Ihrem monatlichen Festpreis ist auch die Wartung und die Reparatur Ihrer Solaranlage inklusive. Die Reparaturen werden schnellstmöglich und die Wartung alle vier Jahre durchgeführt. Alle defekten Teile werden kostenlos ausgetauscht
  • Sie erhalten kostenfrei eine persönliche Produkt- und Energieberatung sowie die Prüfung auf technische Machbarkeit
  • Und da wir unsere Kunden langfristig glücklich machen wollen, erhalten Sie von uns Ihr persönliches Monitoring-Tool mit intelligentem Zähler, der Ihren Stromverbrauch in Echtzeit online oder per App von überall verfügbar macht.

Ihre MEP Solaranlage zur Miete – ab 49 Euro im Monat.

Weitere Informationen erhalten Sie im MEP Video oder telefonisch unter 0800 300 339 90